maultrommelmusik > die wahre volksmusik

in diesem sinn möchte ich mit YOEMA dazu beitragen, unser leben mit naturklängen zu bereichern!

die maultrommel ist eine wunderbare möglichkeit dafür.

die grundlagen des spielens sind leicht zu erlernen und jedermensch kann (fast) überall spielen, sei es für sich, oder auch zur freude der nächsten.

spielfreude kommt (schnell) auf, lebensfreude wird generiert, trübsal vergeht, (selbst)heilungskräfte werden aktiviert und . . .  wir haben mit der kleinen maultrommel also eine fast schon komplette musik+klang"therapie". in der hosentasche dabei!

ich spiele die instrumente der familie Schlütter aus der heimat meiner kindheit Thüringen mit vorliebe.

schon als 13- jähriger durfte ich in die klangwelt dieses einfachen instrumentes eintauchen und erfahrungen damit machen.

desweiteren erklingen Dan Moi modelle aus Vietnam, bambusmaultrommeln und andere instrumente aus dem asiatischen und europäischen raum.

dazu beatboxing, passender ist hier der begriff vocal-percussion, und diverse mundbögen/ mouthbows -  fertig ist ein akustischer soundmix, wie er schon in unserer prä-elektronischen Ära vor hunderten von jahren geklungen haben könnte.

 

 

YOEMA könnt ihr buchen:

für concerte (mit oder ohne workshop), festivals, dorf- und vereinsfeste, ausstellungseröffnungen, küchen-, stuben-, salonconcerte in intimem ambiente und für private feiern u.a.;

 

im concert dabei sind auch mundbögen/ cosmicbow, gomba-drum und verschiedene andere unverzichtbare kleinstpercussion.

 

nach absprache gestalte ich den klanglich- musikalischen schwerpunkt der jeweiligen performance unterschiedlich:

- als welt- und zeitreise durch verschiedene kulturen  mit einem großen spektrum traditioneller und moderner maultrommelmusik und instrumente,

- shamanisch- traditionelle trancereise,

- house- und techno orientierte trance-dance-reise.

 

immer dabei sind instrumente zum verkauf und ausprobieren, und informatives zu den wurzeln und traditionen der maultrommel.